Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Aktivitäten in Jahresverlauf

Nach der Winterpause spielen sich unsere Sommer-Aktivitäten rund um unser DLRG-Häuschen im Freibad ab, wo auch unser DLRG-Bus und unser Material in Garagen untergebracht sind. Im April treffen wir uns dort zum „Häuschenputz“, um unser Hab und Gut zu säubern und für die Sommersaison vorzubereiten.

Am Abend vor der Freibaderöffnung findet traditionell unsere BSE (Bade-Saison-Eröffnungs)-Party statt, wenn es die Witterung erlaubt mit Freibadübernachtung für Kinder und Jugendliche. Beim Anbaden am nächsten Morgen eröffnen die DLRG´ler mit dem Bürgermeister und anderen Badegästen ganz offiziell die Freibadsaison. Bei jeder Witterung springen alle gemeinsam ins inzwischen angewärmte Nass. Anschließend findet das Wettschwimmen um den Wanderpokal „Eiszapfen“ statt.

Ab diesem Zeitpunkt trainieren alle Trainingsgruppen montags und freitags im Freibad. Zum Wochenausklang grillen wir jeden Freitagabend, nicht nur Steaks und Würste sondern auch andere Spezialitäten. Das gemütliche Beisammensein hat sich zum Treffpunkt für Jung und Alt entwickelt.

Bei Wind und Wetter findet am 1. Mai die alljährliche Radtour und das anschließende Grillfest statt. Beides hat seit vielen Jahren Tradition in unserer Ortsgruppe.

Im Rahmen des Waldbronner Ferienprogramms beteiligen wir uns mit einem Spiel- und Spaßtag für Kinder im Freibad. An diesem Tag planschen die Kinder nicht nur im Wasser, sondern erhalten auch einen Blick hinter die Kulissen des Freibads.

Beim Waldbronner Kurparkfest am ersten September-Wochenende haben wir unseren festen Standplatz am See. Seit 40 Jahren ist dort unsere Attraktion der Dunk-Tank. Hier fallen zur Freude der Zuschauer unsere DLRG‘ler bei jedem Treffer ins Wasser. An der Cocktailbar werden unsere beliebten Cocktails frisch gemixt. Ein kulinarischer Genuss sind unsere gegrillten Waldbronner Wildsauwürste und die Bratwürste Thüringer Art.

Zum Abschluss der Sommersaison findet die BSA (Bade-Saison-Abschluss)-Party statt. Wir grillen zum letzten Mal im Freibad und lassen die Freibadsaison gemeinsam ausklingen.

Seit 2005 findet im Oktober das Familien-Wanderwochenende im Allgäu statt. Für Jung und Alt spielt neben Wandern hier auch die Geselligkeit eine große Rolle.

Bei einem Helferfest bedanken wir uns für die vielen fleißigen Hände, die uns das Jahr über bei unseren zahlreichen Aktivitäten unterstützt haben.

Traditionell lassen wir das Jahr an unserer Weihnachtsfeier gemeinsam ausklingen. Es werden langjährige Mitglieder geehrt und Abzeichen an unsere fleißigen Schwimmer verliehen. Bei einer Jahresrückblick-Präsentation lassen wir das Jahr Revue passieren. Und auch der Nikolaus weiß lobenswertes zu berichten und hat für alle was im Sack.

Jugend-Aktivitäten im Jahresverlauf

Speziell für die jungen Mitglieder organisiert das Jugendteam rund um den Jugendvorstand verschiedene weitere Aktivitäten.

Beim alljährlichen Freibadlager trifft sich die Jugend zu einem meist selbstgekochtem Abendessen. Im selbstgebauten Open-Air-Kino wird ein spannender Film gezeigt. Anschließend sitzt man noch gemeinsam bis spät in die Nacht am Lagerfeuer, bevor es zum Schlafen ins Zelt oder Häuschen geht. Natürlich kann bei gutem Wetter auch direkt unter freiem Himmel übernachtet und der Sonnenaufgang beobachtet werden.

Das Highlight des Jahres ist unsere Sommerfreizeit für die Jugendlichen ab 12 Jahren. Dazu verreisen wir in den Sommerferien gemeinsam für mehrere Tage. Je nach Land und Ort werden dann unterschiedliche Aktionen angeboten, bei denen eindeutig der Spaß im Vordergrund steht. Als Wasserrettungsorganisation haben natürlich viele dieser Aktionen auch mit Wasser zu tun, darunter oftmals Rafting, Wasserski oder Canyoning. Jedoch spielt nicht nur Action, sondern auch Entspannung eine große Rolle – wie ein Tag am See oder im Spaßbad.
Jedes Jahr haben wir ein anderes Ziel: neben den Alpen über Kroatien und Sardinien bis hin zu Ungarn oder Irland waren wir auch schon mit dem Hausboot in Holland, mit dem Kanu auf der Donau oder mit dem Fahrrad im Fichtelgebirge.

Bei der Kinderhüttenfreizeit verbringen wir mit den 6- bis12-Jährigen ein verlängertes Wochenende. Dabei sind wir nicht nur durch Europa getourt, sondern haben auch Indianer, Robin Hood und den Osterhasen besucht und haben mit spannenden Aktionen wie Kletterwald oder Schnitzeljagd mit Lagerfeuer und Stockbrot am Abend die Kinder begeistert. Untergebracht sind wir meistens in einem Selbstversorgerhaus, ein bis zwei Autostunden entfernt.

Neben diesen alljährlichen Events organisiert das Jugendteam zur Abwechslung vom Trainingsalltag jedes Jahr weitere Aktionen. Ob Sea-Life, Eislaufen, Bowling oder Kart fahren – die DLRG Jugend Waldbronn ist nicht nur im Wasser aktiv.
Unsere Unternehmungen stoßen auf große Begeisterung und stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Jugend.

Bei den verschiedenen Aktivitäten werden die Jugendlichen von Mitgliedern des Jugendteams betreut. Unser DLRG-Bus bringt uns sicher ans Ziel. Die Fahrer verfügen über mindestens ein Jahr Fahrpraxis und haben an einem Fahrsicherheitstraining teilgenommen. Ebenso sind unsere gesamten Verantwortlichen geübt im Umgang mit Jugendschutzgesetz, Erste Hilfe, Datenschutz und Sozialkompetenz.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing